Menu

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

Exklusives Costa All-Inclusive Mittelmeer Special

Zurück
Costa Toscana

Ihre Kreuzfahrt

7 Nächte   Costa Toscana  

Abfahrt

03.08.2024

Route Savona, Italien - Marseille, Frankreich - Barcelona (Spanien) - Ibiza (Spanien) - Kreuzfahrt - Palermo - Civitavecchia, Rom, Italien - Savona, Italien

Trinkgelder Getränke Bordguthaben

  • Deutschsprachige Bordhostess
  • Kreuzfahrt mit Vollpension
  • 7 Nächte an Bord
  • Trinkgelder
  • Inkl. Getränkepaket „My Drinks“
  • CHF 50 Bordguthaben pro Person
  • Hafentaxen
  • Auftragspauschale
  • Gebühr Reisegarantiefonds

Veranstalter: Costa Kreuzfahrten

An-/Abreise, Auftragspauschale, Gebühr Reisegarantiefonds, persönliche Ausgaben,
Servicezuschlag auf Dienstleistungen an Bord, Annulationskostenversicherung, fakultative Landausflüge während der Kreuzfahrt. Programmänderungen jederzeit möglich. Costa-Bus Abfahrtsorte: Basel, Zürich, Affoltern, Luzern, Schattdorf, Bellinzona, Coldrerio, Kallnach, Bern

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
03.08.24
Savona, Italien
18:00

Savona ist mit etwa 62.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Liguriens an der italienischen Riviera. Ihr großer Hafen und die Industrie sind die größten Arbeitgeber der Stadt.
Das erste Gebäude, das man vom Meer kommend erblickt, ist der berühmte Turm von Leon Pancaldo. Der Turm ist dem Matrosen gewidmet, der 1519 mit Magellan zum ersten Mal die Welt umsegelte und im Laufe dieses Abenteuers ein Tagebuch schrieb, das für Jahrhunderte Schifffahrer und Segler durch die Meere und unerforschte Ozeane lotste. In der Nähe des Turms ragt die Festung von Priamar hervor, wo einst die erste Gemeinschaft von Karthago und Rom beschlossen wurde.
Nur wenige Kilometer von Savona entfernt, befinden sich einige der schönsten und wichtigsten Badeorte Liguriens, wie Alassio, Loano, Varazze und Albissola, die auch aufgrund ihres Keramikhandwerkes Bekanntheit erlangen konnten.

04.08.24
Marseille, Frankreich
08:30
18:30

Marseille ist mit fast 1 Million Einwohnern die zweitgrößte Stadt Frankreichs nach Paris. Die Stadt am Golf du Lion ist die wichtigste französische und eine bedeutende europäische Hafenstadt.
Sehenswert ist beispielsweise die Basilika von Notre Dame de la Garde, eine Kirche, die von den Bewohnern der Stadt als Wunder verehrt wird. Berühmt ist ihr 47 Meter hoher Glockenturm mit der vergoldeten Statue der Schutzherrin der Stadt, der Jungfrau Maria, auf seiner Spitze. Ganz in der Nähe steht Longchamp, ein im Renaissancestil erbauter Palast, der den italienischen Villen aus dieser Epoche sehr ähnelt.
Nicht weit von Marseille entfernt liegt die Stadt Avignon, die durch den Papststreit berühmt wurde. Hierhin flüchteten von 1309 bis 1403 sieben Päpste, die für eine bemerkenswerte architektonische Struktur sorgten, um Tausende von Pilgern aufnehmen zu können.

05.08.24
Barcelona (Spanien)
08:00
18:00

Barcelona ist mit drei Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Spaniens, ein bedeutender Hafen im nördlichen Mittelmeerraum und eine der renommiertesten und wichtigsten Universitäten der Welt. Die Stadt gilt als ein sehr reiches Handelszentrum, in dem für die spanische Wirtschaft wichtige Industriezweige angesiedelt sind. In der Tat haben die Katalanen ihre Region immer als einzigartig im Vergleich zu den anderen spanischen Regionen betrachtet, was seine Wurzeln in der Macht hat, die Barcelona seit mindestens vierhundert Jahren auf die spanische Monarchie und das europäische Handelsgeschehen ausübt.

06.08.24
Ibiza (Spanien)
08:00
18:00

Eivissa, wie sie noch heute von den Katalanen genannt wird, ist nicht nur die Hauptstadt des Vergnügens sondern auch eine geschichtsträchtige Insel, die reich an Kultur ist. Die Stadtmauern von Ibiza, einmalig in ihrer Art, führen ins sechzehnte Jahrhundert zurück. Von Künstlern aus aller Welt immer schon geliebt, zieht Ibiza mit dem lebhaften Nachtleben, dem milden Klima und der schönen Natur auch weiterhin viele Besucher an. Die Insel bietet viele interessante Ideen für tolle Ausflüge: traditionelle, weiße Häuser in der Innenstadt, Bauerndörfer, wunderschöne Strände wie die bekannte Playa de Las Salinas sowie eine spezielle Pflanze, die auch im Salzwasser überlebt.

07.08.24
Kreuzfahrt
08.08.24
Palermo
08:00
16:00

Palermo is the capital of the Italian island of Sicily. The 12th-century Palermo Cathedral houses royal tombs, while the huge neoclassical Teatro Massimo is known for opera performances. Also in the center are the Palazzo dei Normanni, a royal palace started in the 9th century, and the Cappella Palatina, with Byzantine mosaics. Busy markets include the central Ballarò street market and the Vucciria, near the port.

09.08.24
Civitavecchia, Rom, Italien
08:30
19:00

Civitavecchia ist eine italienische Hafenstadt mit rund 53.000 Einwohnern in der Provinz Rom. Die Hauptstadt Italiens befindet sich gerade einmal 69 km entfernt.
Der Hafen verlor trotz mannigfacher Veränderungen und Anpassungen nie seine ursprüngliche römische Struktur. In dem sehr modernen und dynamischen Hafen von heute werden der Leichtverkehr und der Passagierverkehr zu den thyrrenischen Inseln abgewickelt. Civitavecchia, mit seiner gut erhaltenen Altstadt und dem mittelalterlichen Viertel, ist eine geeignete Anlegestelle für eine Reise durch die wunderbaren historischen Überbleibsel der römischen und etruskischen Zivilisationen.
Von Civitavecchia aus lohnt sich sicherlich ein Besuch in Rom mit all seinen Sehenswürdigkeiten wie dem Kolosseum, dem Bogen von Konstantin, dem Sankt Peters Dom, dem Brunnen von Trevi, der Piazza Navona, der Spanischen Treppe und vielen unzähligen weiteren Attraktionen.

10.08.24
Savona, Italien
08:30

Savona ist mit etwa 62.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Liguriens an der italienischen Riviera. Ihr großer Hafen und die Industrie sind die größten Arbeitgeber der Stadt.
Das erste Gebäude, das man vom Meer kommend erblickt, ist der berühmte Turm von Leon Pancaldo. Der Turm ist dem Matrosen gewidmet, der 1519 mit Magellan zum ersten Mal die Welt umsegelte und im Laufe dieses Abenteuers ein Tagebuch schrieb, das für Jahrhunderte Schifffahrer und Segler durch die Meere und unerforschte Ozeane lotste. In der Nähe des Turms ragt die Festung von Priamar hervor, wo einst die erste Gemeinschaft von Karthago und Rom beschlossen wurde.
Nur wenige Kilometer von Savona entfernt, befinden sich einige der schönsten und wichtigsten Badeorte Liguriens, wie Alassio, Loano, Varazze und Albissola, die auch aufgrund ihres Keramikhandwerkes Bekanntheit erlangen konnten.

Costa Toscana: So lautet der Name des Schwesterschiffes der Costa Smeralda , das 2021 kommt! Er wurde anlässlich des ersten Stahlschnitts bekanntgegeben, mit dem offiziell der Bau eines neuen Schiffes beginnt. Er fand auf der Meyer Werft in Turku in Finnland statt, wo auch die Costa Smeralda gebaut wurde. Wie das Schwesterschiff, wird auch die Costa Toscana mit flüssigem Erdgas (LNG) betrieben, dem derzeit „saubersten“ Treibstoff der Welt: Die Costa Gruppe ist zusammen mit den anderen Gesellschaften der Carnival Corporation führend bei der Entwicklung von innovativen, umweltfreundlichen Lösungen. Die Costa Toscana wird Sie ebenfalls begeistern!

Heiße Bäder
Maniküre
Massage
Sauna
Sonnendeck
Sun Terrace

Galleria Shops

Aqua Park
Theater

Cocktail Bar
Pizzeria
Snack Bar
Sushi
Das Restaurant (Gourmet)

Fitnesscenter
Squok Club
Wasserrutsche
Waterslides

Fitnessstudio

Kabine

Alternative Reisedaten

Datum
Reise
Schiff
Nächte
Preis (p.P.)

Reiseübersicht

7 Nächte mit der Costa Toscana - - Abfahrt 03.08.2024

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team