Menu

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

Karibische Inseln mit Mein Schiff 2 inkl. Flug

Zurück
Mein Schiff 2

Ihre Kreuzfahrt

14 Nächte   Mein Schiff 2  

Abfahrt

04.04.2025

Route La Romana, Dominikanische Republik - Entspannung auf See - Fort-de-France, Martinique - Bridgetown, Barbados - Bridgetown, Barbados - Kingstown, St. Vincent - St. George's - Castries, St. Lucia - Roseau, Dominica - Entspannung auf See
Mehr

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
04.04.25
La Romana, Dominikanische Republik
18:00

Fühlen Sie sich wie Kolumbus, der einst dieses Paradies entdeckte. La Romana bietet Ihnen unvergessliche Blicke über das grüne Land und den Chavón-Fluss bis hin zum Karibischen Meer. Von hier aus empfehlen sich Ausflüge zu den umliegenden paradiesischen Trauminseln. Die Isla Saona oder die Isla Catalina werden Sie gewiss verzaubern.

05.04.25
Entspannung auf See
06.04.25
Fort-de-France, Martinique
08:00
18:00

Bonjour! Martinique ist ein französisches Übersee-Département und damit ein voll integrierter Teil Frankreichs und der EU. Der Euro ist hier offizielles Zahlungsmittel. Das herausragende Merkmal der Insel ist die Vermischung karibischen Ambientes mit französischem „Savoir-vivre“. Dies spiegelt sich nicht nur in Sprache und Lebensart wider, sondern auch auf den Speisekarten.So vielfältig wie das Ambiente ist auch die Natur der Insel. Im Süden gibt es schöne Badestrände, während sich der Norden mit Regenwald und Wasserfällen wild und ursprünglich präsentiert. Die Inselhauptstadt Fort-de-France liegt an der Ostseite der Insel und ist mit 100.000 Einwohnern eine der größten Städte der Kleinen Antillen. Das auffälligste Gebäude der Stadt ist sicherlich die Schoelcher-Bibliothek. Ursprünglich für die Expo 1889 in Paris als Pavillon der karibischen Kolonien erbaut, wurde sie hier nach Beendigung der Ausstellung wieder errichtet. Der „Place de la Savanne“ mit seinem Park und dem Standbild von der auf der Insel geborenen Kaiserin Josephine ist ein zentraler Treffpunkt von Fort-de-France.

07.04.25
Bridgetown, Barbados
06:30
18:00

Hier erwartet Sie ein wahr gewordener karibischer Traum. Weiße Sandstrände, türkisblaues Meer, eine blühende Flora und jede Menge Sonnenschein gehören einfach zum Standard. Dann wundern Sie sich plötzlich über den Linksverkehr, erfahren vom Afternoon Tea, bestaunen den Trafalgar Square – von dem Sie irgendwie an anderer Stelle schon mal gehört haben – und wissen: Hier erleben Sie wohl gerade die schönste Insel des gesamten britischen Commonwealth.

08.04.25
Bridgetown, Barbados
18:00

Hier erwartet Sie ein wahr gewordener karibischer Traum. Weiße Sandstrände, türkisblaues Meer, eine blühende Flora und jede Menge Sonnenschein gehören einfach zum Standard. Dann wundern Sie sich plötzlich über den Linksverkehr, erfahren vom Afternoon Tea, bestaunen den Trafalgar Square – von dem Sie irgendwie an anderer Stelle schon mal gehört haben – und wissen: Hier erleben Sie wohl gerade die schönste Insel des gesamten britischen Commonwealth.

09.04.25
Kingstown, St. Vincent
18:00

Für die karibische Insel St. Vincent sind schwarze Lavastrände und saftig grüner Regenwald charakteristisch. Die Grenadinen, ein Archipel zahlreicher kleiner Inseln in der unmittelbaren Umgebung St. Vincents, sind ebenfalls ein Augenschmaus für Urlauber. Kingstown ist die pulsierende Hauptstadt sowie das administrative und wirtschaftliche Zentrum der Inseln. Die Straßen der Stadt sind von Arkaden im französischen Stil geprägt. Im Hafen tummeln sich Fischerboote ebenso wie Fracht- und Passagierschiffe. Einen spektakulären Panoramablick auf die Stadt genießen Sie von Fort Charlotte, einer im 18. Jahrhundert erbauten Festung. Aus einem anderen Blickwinkel betrachten Sie Kingstown vom Dorseshire Hill, der sich im Osten der Stadt erhebt.

10.04.25
St. George's
06:30
18:00

Grenada ist die südlichste der „Inseln über dem Wind“. Die Hauptstadt St. George’s zählt zu den schönsten Hafenstädten der Karibik. Bewundern Sie die malerische Kolonialarchitektur und schlendern Sie entlang der Kaipromenade vorbei an schönen, historischen Lagerhäusern. Besuchen Sie den bunten Marktplatz und die Gewürzhallen. Hier liegt stets ein betörender Duft nach Muskat, Zimt oder Vanille in der Luft, die Grenada auch den Namen „Gewürzinsel der Karibik“ einbrachten.

11.04.25
Castries, St. Lucia
08:00
17:00

St. Lucia zählt zu den landschaftlich schönsten Inseln der Karibik. Schwefelquellen und die markanten Vulkankegel „Pitons“, die Wahrzeichen der Insel, zeugen von dem vulkanischen Ursprung St. Lucias. Die Vegetation ist schier überwältigend. Dicht bewaldete Berge, Regenwald, Kakao- und Bananenplantagen, überall sattes Grün und exotische Blumenpracht machen jeden Ort der Insel zu einem besonderen Erlebnis. Es lohnt sich daher, das Inselinnere ausgiebig zu erkunden.

12.04.25
Roseau, Dominica
06:30

Nicht nur, dass türkisblaues Meer die Insel umspült. Die Landschaft ist durchzogen von Seen, heißen Quellen und Regenwäldern. Aufgrund ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt wird Dominica auch „The Nature Island“ genannt. Erkunden Sie die ursprünglichste Insel des karibischen Archipels aktiv – bei einer Regenwaldwanderung oder einer Tour mit einem Kajak – und entdecken Sie Mango-, Zitronen-, Papaya und Avocadobäume sowie Bananenplantagen. Ursprüngliche Karibik – atemberaubend!

13.04.25
Entspannung auf See
14.04.25
St. John's, Antigua
06:30
18:00

Sollten Sie sich ausgerechnet hier für einen Tag am Wasser entscheiden, dann haben Sie das große Los gezogen, denn angeblich besitzt Antigua gleich 365 Strände. Einer davon wird bestimmt auch Ihnen gefallen. Im Haupthafen von St. John’s werden von jeher Zucker, Rum, Kunsthandwerk und Töpferwaren umgeschlagen. Vielleicht sollten Sie sich hier nach schönen Souvenirs für all die Daheimgeblieben umsehen. Freunde der karibischen Küche empfehlen hier übrigens Hummer. Guten Appetit!

15.04.25
Philipsburg, St Maarten
08:00
18:00

St. Maarten ist aufgeteilt in einen niederländischen und einen französischen Inselteil. Das niederländische Philipsburg besticht durch pastellfarbene Häuschen, enge Gassen, eine hübsche Uferpromenade und einen Hauch Kolonialzeit. Besuchen Sie das Fort Amsterdam und tauchen Sie ein in die Geschichte der ersten europäischen Siedler auf der Insel. Savoir-vivre finden Sie dann in Marigot, der Hauptstadt des französischen Teils: Extravagante Geschäfte und feine Küche – was will man mehr?

16.04.25
Basseterre, St. Kitts
08:00
18:00

Willkommen in Basseterre, der bunten Hauptstadt der karibischen Insel St. Kitts. Lassen Sie sich von dem besonderen Charme der Insel mit ihren vielen Stränden und der üppigen Vegetation bezaubern. Am Hafen herrscht reges Treiben – große Schiffe und kleine Boote tummeln sich im Meer. Wenn Sie die Insel erkunden möchten, fahren Sie mit der legendären Doppeldecker-Eisenbahn, die sich entlang kleiner Dörfer, über spektakuläre Brücken und durch wilde Zuckerrohrfelder schlängelt.

17.04.25
Entspannung auf See
18.04.25
La Romana, Dominikanische Republik
06:30

Fühlen Sie sich wie Kolumbus, der einst dieses Paradies entdeckte. La Romana bietet Ihnen unvergessliche Blicke über das grüne Land und den Chavón-Fluss bis hin zum Karibischen Meer. Von hier aus empfehlen sich Ausflüge zu den umliegenden paradiesischen Trauminseln. Die Isla Saona oder die Isla Catalina werden Sie gewiss verzaubern.

Die Mein Schiff 2 wurde am 9. Februar 2019 in Lissabon getauft. Erleben Sie das zweite Schiff der neuen Generation mit allen Details wie der aktuellen Route oder dem Schiffbau.

Bar
Bistro
Bistro Cafe
Lounge
Sushi Bar
Tapas Restaurant

Pool-Deck
Royal Spa
Sauna
Solarium
Spa
Whirlpool

Golf Club
Golfnetze
Kinderclub
Kinderbereich
Bibliothek
Outdoor-Pool

Kunstgalerie
Atrium
Konferenzräume
Krankenstation
Geschäfte
Walking-Strecke

Kabine

Alternative Reisedaten

Datum
Reise
Schiff
Nächte
Preis (p.P.)

Reiseübersicht

14 Nächte mit der Mein Schiff 2 - - Abfahrt 04.04.2025

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team