Menu

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

Herbstzauber in Japan

Zurück
Diamond Princess

Ihre Kreuzfahrt

16 Nächte   Diamond Princess  

Abfahrt

11.10.2023

Route Zürich - Tokyo - Zürich - Tokyo - Tokyo - Tokyo (Yokohama) - Aomori - Niigata - Tsuruga, Japan - Sakaiminato - Busan - Nagasaki, Japan
Mehr

Inklusive

Eigene Schweizer Reiseleitung garantiert Direktflüge mit Swiss Hotelübernachtungen Transfers Tour

  • Eigene Schweizer Reiseleitung garantiert
  • Direktflüge mit Swiss Zürich – Tokyo – Zürich in Economy Class
  • 4 Übernachtungen im 5* Hotel mit Frühstück
  • Ganztagesausflug in Tokyo
  • 9 Nächte an Bord
  • 1 Übernachtung in Hakone
  • Ganztagesausflug in Hakone & Kamakura
  • Alle Transfers
  • Flug-/Hafentaxen

Getränke, Pers. Ausgaben, Serviceentgelt auf Dienstleistungen an Bord, Trinkgelder an Bord (ca. 15-18.- USD p.P/Nacht), Annullationskostenversicherung, fak.Landausflüge während der Kreuzfahrt, 0.25% Prämienpauschale Schweizer Reisegarantiefonds, Auftragspauschale CHF 30.- p. P. (max. CHF 60.- pro Dossier).

Mindestteilnehmerzahl 10

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
11.10.23
Zürich - Tokyo

Fluganreise mit Swiss nach Tokyo.

12.10.23
Zürich - Tokyo

Ankunft in Tokyo. Transfer in Ihr Hotel. Übernachtung.

13.10.23
Tokyo

Tagestour durch Tokyo. Übernachtung.

14.10.23
Tokyo (Yokohama)
17:00

Vormittag zur freien Verfügung. Gegen Mittag Transfer zum Hafen. Einschiffung und Abfahrt um 17.00.

15.10.23
Auf See
16.10.23
Aomori
07:00
17:00

Aomori, die Hauptstadt der gleichnamigen Präfektur im Norden Japans, hat seine Schönheit zu großen Teilen den Apfelbaumgärten und Kirschblüten und den schneebedeckten Hakkoda-Bergen, die aus der Ferne zu sehen sind, zu verdanken. Im Laufe ihrer Geschichte hatte die Stadt immer wieder Schicksalsschläge zu verkraften; im Jahre 1910 hat ein Feuer Aomori zerstört, und im Zweiten Weltkrieg lag die Stadt nach einem Luftangriff in Trümmern. Doch sie Aomori stand immer wieder auf. Verehrung wird Aomori auch entgegengebracht, weil einer lokalen Legende zufolge das Grab von Jesus Christus im südlichen Teil der Präfektur Aomori liegen soll. Am bekanntesten ist die Stadt aber wohl für sein renommiertes Nebuta-Festival, bei dem alle Jahre wieder riesige illuminierte Darstellungen von Samurai-Kriegern, Tieren und auch beliebten Comic-Figuren aus Papier durch die Straßen ziehen.

17.10.23
Niigata
09:00
18:00

Traditionally famous for rice making and sake production, Niigata is the place for gourmet aficionados. It is also well known for the seafood caught from the Sea of Japan. With this variety of the commodity produced locally, Niigata developed from the wealth gained through shipping and trade by Kitamae-bune, which were cargo ships operated along the Sea of Japan between Hokkaido and Osaka from mid-18th century to the end of the 19th century.
To the south of Niigata is the Tsubame-Sanjo area famous today for metalworking. This derives from the production of Japanese nails used for Japanese traditional architecture. To discover Japanese craftsmanship, you will have the chance to visit the Suwada Open Factory. Also nearby is the religious center of Niigata in Yahiko. The Yahiko Shrine has gathered the devotion of the locals for more than a millennium.

18.10.23
Tsuruga, Japan
09:00
18:00

The serene calm of this largest city in the Wakasa region of Japan is one steeped in culture and poetic tales. The brilliant, wandering, Edo poet Matsua Basho was inspired to write a haiku about the glimmer of the moonlight over Tsuraga Bay, and the plethora of artisan crafts from lacquerware to washi (Japanese paper) keep the traditions of cultural beauty alive today. The area is home to one of the most picturesque pine groves in the country at Kehi-no-Matsubara, where white-sand beaches fringe the fragrant green boughs of the magnificent pines. The area of Mikata-goko is home to five sparkling, small lakes with colors ranging from turquoise blue to jade green, and the region is home to a number of important, brightly painted shrines. The Kehi-jingu Shrine was reared in 702 and a massive, vermillion, wooden torii gate was re-constructed in 1645. Museums abound, and the Fukui Prefectural Dinosaur Museum is popular with families wanting to explore the origins of the prehistoric world, while the moving Port of Humanity Museum honors the humanitarian work of Chiune Sugihara, credited with saving as many as 6,000 souls from the Nazis. Whether your interests lie in natural scenery, authentic experiences or historic sites, a day spent on these captivating shores will have you writing poetry of your own.

19.10.23
Sakaiminato
07:00
17:00

Zwischen Meer, Himmel und Bergen gelegen, ist dieser kleine Fischerhafen seit Jahrhunderten für seine hervorragenden Meeresfrüchte bekannt. Hier bietet das Japanische Meer sowohl Krabben als auch Hon-Maguro, den geschätzten Roten Thun, der von Gourmets auf der ganzen Welt geschätzt wird. Sakaiminato ist auch Ihr Tor zu einer sehr alten Region von Honshu. Westlich der Stadt liegt Izumo-Taisha, einer der ältesten und heiligsten Schreine im Shinto. Dieses Gebiet ist übersät mit Grabhügeln aus der japanischen Bronzezeit. In der Stadt Matsue befindet sich die berühmte „Schwarze Burg“, eine sechsstöckige, schwarz ummauerte Burg, in der ein Clan der mächtigen Tokugawa-Dynastie beheimatet ist, die Japan über 250 Jahre regierte. Und im Osten erhebt sich der große schneebedeckte Gipfel des Daisen, der als einer der vier schönsten Berge in ganz Japan gilt.

20.10.23
Busan
08:00
18:00

Pusan, die zweitgrößte Stadt Südkoreas und der wichtigste Hafen der Nation, ist Ihr Tor zu einem faszinierenden Land, dessen Kultur eine einzigartige Verschmelzung von Alt und Neu ist. Moderne, hoch hinauf ragende Gebäude lassen antike Buddhistentempel in ihrer Umgebung klein aussehen und das Wirtschaftsviertel der Stadt bietet Ihnen einen starken Kontrast zu den ruhigen Anlagen des Yongdusan Parks. Busan ist, kurz gesagt, ein Mikrokosmos Südkoreas, einer Nation, deren plötzlicher ökonomischer Aufstieg für uns Abendländer oft eine der gebildetsten und ehrwürdigsten Kulturen Asiens verdeckt. Während des Koreakrieges war Busan zudem Schauplatz erbitterter Kämpfe. Der Friedhof der Vereinten Nationen ist die letzte Ruhestätte für die Truppen aus 16 Nationen, die während des Konflikts ihr Leben gaben.

21.10.23
Nagasaki, Japan
07:00
16:00

Für die meisten Reisenden ist Nagasaki ein Symbol für die Schrecken des Krieges. Aber diese wunderschöne Stadt auf Kyushu bietet Ihnen auch einen zeitlosen Charme. Oft als das San Francisco Japans bezeichnet, liegt die Stadt auf grünen Hügeln und ist von einer Tiefwasserbucht umgeben. Die Stadt wird auch in der Oper „Madame Butterfly“ von Puccini gefeiert.

22.10.23
Auf See
23.10.23
Tokyo (Yokohama)
06:30

Ankunft und Ausschiffung. Transfer in Ihr Hotel in Hakone mit Ausflug. Mittag- und Abendessen in einem lokalen Restaurant inklusive.
Übernachtung.

24.10.23
Hakone - Kamakura - Tokyo

Tagesausflug nach Kamakura mit Lunch in einem lokalen Restaurant. Anschliessend Transfer in Ihr Hotel in Tokyo. Übernachtung.

25.10.23
Tokyo - Nikko

Tagesausflug nach Nikko mit Mittagessen. Übernachtung.

26.10.23
Tokyo - Zürich

Transfer zum Flughafen. Rückflug mit Swiss nach Zürich.

Als eines von nur zwei Princess-Cruises-Kreuzfahrtschiffen wurde die Diamond Princess in Japan gebaut wurden – insofern verwundert es nur wenig, dass es das exotische Schiff auch immer wieder in die Ferne zieht, um dort die faszinierendsten Urlaubsziele anzusteuern. Während Ihrer gesamten Kreuzfahrt genießen Sie köstliche Gerichte, darunter in unserem beliebten italienischen Restaurant Sabatini’s®, in dem frisch zubereitete Pasta-Kreationen an erster Stelle stehen. In den eleganten Speisesälen stehen Ihnen Sommeliers zur Seite, die Ihnen dabei helfen, den richtigen Wein für Ihr Essen zu finden, um dieses perfekt zu veredeln. Am Pool wird Ihnen Pizza immer direkt frisch aus dem Ofen serviert, nachdem deren Boden zuvor noch vor Ihren Augen durch die Luft gewirbelt worden war. Als sei das alles noch nicht genug, wurden dem Schiff vor kurzem noch zwei weitere tolle Einrichtungen hinzugefügt: zum einen Movies Under the Stars® und zum anderen The Sanctuary®, eine Oase der Ruhe und Entspannung, die exklusiv den Erwachsenen vorbehalten ist.

Fitness-Center
Fitnessstudio
Joggingstrecke
Turn- und Fitnessraum mit Meerblick
Sportplatz

24-Stunden-Zimmerservice
Churchill-Lounge
Crooners Bar
Speisesaal
Fabio’s
Hamburger Grill
Horizon Court
Eiscreme-Bar
Internationaler Speisesaal
Lobby Bar
Martini Bar
Pacific Moon Speisesaal
Konditorei
Prego Pizzeria
Sabatinis italienisches Restaurant
Santa Fe Speisesaal
Savoy Speisesaal
Sports Bar
Sterling Steakhouse
Trident Grill
Vivaldi Speisesaal
Wake View Bar
Steuerhaus Bar
Weinstube

Churchill-Lounge
Heiße Bäder
Lotus Spa
Planschbecken
Terrassenpool
Das Sanctuary (nur für Erwachsene)
Whirlpool

Club Fusion
Explorers Lounge
Filme unter den Sternen im Outdoor-Theater
Prinzessinnen-Theater
Show-Lounges
Skywalkers Nightclub

Kunstgalerie
Atrium
Boutique
Kapelle
Duty-free-Shop
Reservierungen & Verkauf künftiger Kreuzfahrten
ScholarShip@Sea
Hochzeitskapelle
Wrap Around Promenadendeck
Schreibzimmer

9-Loch-Minigolf
Kartenraum
Cyber Golf
Golfsimulator
Bibliothek
Outdoor-Pool
Shuffle Board
Skywalkers NightClub
Schwimm-gegen-den-Strom-Sportbecken

Kabine

Reiseübersicht

16 Nächte mit der Diamond Princess - - Abfahrt 11.10.2023

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team