Menu

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

Mittelmeer ab neapel

Zurück
MSC Grandiosa

Ihre Kreuzfahrt

7 Nächte   MSC Grandiosa  

Abfahrt

29.06.2024

Route Neapel, Italien - Livorno - Marseille, Frankreich - Barcelona - La Goulette, Tunis - Palermo - Neapel, Italien

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
29.06.24
Neapel, Italien
13:00

Zu einem Besuch in Neapel gehört unbedingt eine Besichtigung des Stadtteils zwischen der Piazza Garibaldi und der Via Toledo. Dieser Bereich entspricht in etwa dem Neapolis der Römerzeit (und wie in vielen anderen italienischen Städten warten große Teile davon noch darauf, bei Ausgrabungen zu Tage gefördert zu werden).

Neapels Altstadt – das centro storico – wird beherrscht von den Hauptstraßen Via dei Tribunali und Via San Biagio dei Librai (letztere wird auch „Spaccanapoli“ genannt, da sie Neapel buchstäblich in zwei Teile spaltet). Die beiden Straßen folgen nach wie vor dem Verlauf der antiken römischen Straßen. Dies ist der lebhafteste, pulsierendste Teil der Stadt, in dem gefeilscht, gekauft und gerufen wird und macht mit seiner energiegeladenen Atmosphäre einiges wett, was ihm an Schönheit fehlt. Lassen Sie sich während Ihrer Kreuzfahrt auf keinen Fall einen Besuch des faszinierendsten Stadtviertels von Neapel entgehen. Der Duomo ist ein gotisches Gebäude aus dem frühen 13. Jahrhundert, trotz seiner neugotischen Fassade aus dem späten 19. Jahrhundert. Er das dem Schutzpatron der Stadt, San Gennaro, gewidmet ist.

Die MSC Mittelmeer-Kreuzfahrten bieten auch Ausflüge nach Pompeji an. Dies war einst eines der wichtigsten Handelszentren der Römer in Kampanien – ein wohlhabender Wohnort für reiche Patrizier und eine Stadt die Wein und Fisch exportierte. Mit dem Ausbruch des Vesuvs Jahr 79 n. Chr. erstarrte das Stadtleben jenen Moments unter einer Schicht aus Asche.

Sie können ebenfalls Ausflüge zur Insel Capri unternehmen, dem Heimatort der sagenumwobenen Sirenen und einer Insel, die sich inzwischen zu einem vielgepriesenen Tummelplatz der Superreichen entwickelt hat – auch wenn sie mittlerweile hauptsächlich von Tagesausflüglern profitiert, die die Insel vom Festland aus besuchen.

Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, auch wenn es heutzutage gar nicht so leicht ist, all die Orte der alten Sagen wiederzuerkennen.

30.06.24
Livorno
09:00
20:00

An der Westküste der Toskana liegt die kosmopolitische Hafenstadt Livorno, ein Ziel von MSC Cruises im Mittelmeer. Dieser italienische Zufluchtsort ist bekannt für seine historische Architektur, die prächtigen Meeresfrüchte und die schachbrettartige Uferpromenade. Livorno ist die perfekte Ausgangsbasis für den Besuch der schönen Kunststädte der Toskana, Florenz und Pisa. Darüber hinaus finden Sie in der Region großartige Naturlandschaften wie die Macchia della Magona.

01.07.24
Marseille, Frankreich
08:00
18:00

On the spectacular coastline of the French Riviera lies Marseille, an MSC Mediterranean Cruises destination. This atmospheric port city is known for its unique mix of grit and glamour, seen in its labyrinth of streets and historical architecture. Only a few miles from Marseille’s charismatic cafes and bustling Vieux Port, stunning cities are to be found. Visit Aix-en-Provence, birthplace of Cézanne, or take in the ancient beauty of Avignon.

02.07.24
Barcelona
08:00
18:00

La Rambla, ein zeitloses Symbol Barcelona – die zweitgrößte Stadt Spaniens und die selbstbewusste Hauptstadt und Hafen Kataloniens – ist eine pulsierende Stadt und es gibt sicherlich keine andere Stadt in diesem Land, die es in Sachen Stil, Trends oder Intensität mit ihr aufnehmen kann. Bei einem Ausflug ins Stadtzentrum von Barcelona entdecken Sie Kunstmuseen von internationalem Niveau und topmoderne Designer-Restaurants, Bars, Galerien und Geschäfte. Und mit Antoni Gaudís außergewöhnlicher Kirche, der Sagrada Família, sowie der weltberühmten Promenade La Rambla, haben Sie zwei Besichtigungen, die ganz oben auf der Sightseeing-Liste einer jeden Mittelmeer-Kreuzfahrt stehen. Einen Urlaubstag in Barcelona kann man mit einem Bummel über die „Ramblas“ beginnen, um dann direkt in den mittelalterlichen Stadtkern, das Barri Gótic, einzutauchen Es gibt jedoch auch zahlreiche andere Altstädte in der Nachbarschaft, die es zu besichtigen gilt, angefangen bei La Ribera – der Heimat des gefeierten Museums Museu Picasso – bis hin zur unkonventionellen El Raval, wo coole Bars, Restaurants und Boutiquen in der Nähe des Museums für zeitgenössische Kunst MACBA wie Pilze aus dem Boden geschossen sind. Auf einem Landausflug mit MSC gibt es viel zu entdecken: Tapas-Bars, die versteckt in den verwinkelten Gassen liegen und sich seit ein oder zwei Jahrhunderten kaum verändert haben, Designer-Boutiquen in den schicken Vierteln der Altstadt, günstige Mittagstische in den Tavernen der Arbeiter, unbekannte Gourmetrestaurants, Läden und Werkstätten für Handwerkskunst, Cafés der Jahrhundertwende, restaurierte mittelalterliche Paläste und Märkte in den Wohnvierteln. Auf dem Passeig de Gràcia, finden Sie Casa Battló, das einst für den Industriellen Josep Batlló entworfen wurde: Die Steinfassade hängt wie in Falten herab, während auf dem Dach die berühmten Mosaik-Schornsteine emporragen und sich ein kleiner Turm mit einem dreidimensionalen Kreuz auf der Spitze in den Himmel reckt. Der Berg Montserrat liegt nur 40 km nordwestlich von Barcelona und ist ein beliebtes Ausflugsziel außerhalb der Stadt. Einmal angekommen, können Sie die Basilika und die Klostergebäude besichtigen, die sich wie ein Fächer um den offenen Vorplatz aufreihen. Von der Terrasse aus eröffnet sich ein unglaublicher Blick auf die Berglandschaft.

03.07.24
Auf See
04.07.24
La Goulette, Tunis
08:00
18:00

Afrikanische und arabische Gastfreundschaft

Tunis, die Hauptstadt von Tunesien, besteht eigentlich aus drei Städten: der modernen Hauptstadt der tunesischen Republik mit ihren breiten Boulevards, Wolkenkratzern und lebendiger Kaffeehausszene; der arabischen Medina (Altstadt) aus dem Mittelalter, ein aufregendes Labyrinth mit geheimen, engen Gassen, kleinen Lädchen, riesigen Moscheen und Palästen und Karthago, der uralten phönizisch-römischen Stadt, 18 km vor Tunis.

Tunis ist auf jeden Fall eine Reise wert. Trennen Sie sich von Ihrem MSC Luxus-Kreuzfahrtschiff ruhig einmal für einen Tag und begleiten Sie uns auf einem unserer organisierten Landausflüge, auf denen wir Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten zu einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis zeigen.

Die Geschichte der Stadt kann man insbesondere in den beeindruckenden archäologischen Überresten in Tunis und Karthago, das zum UNESCO Welterbe erklärt wurde, nachvollziehen. Besuchen Sie unbedingt einmal die Bäder des Antonios und das Karthago-Museum. Besonders interessant ist auch das Bardo Museum, das nicht nur das größte Museum in Tunesien, sondern auch eines der ältesten in der arabischen Welt ist. Hier werden uralte Werkzeuge, Statuen und die größte Sammlung römischer Mosaike der Welt ausgestellt.

Ein Tagesausflug in das charmante Fischerdorf Sidi Bou Said bietet Gelegenheit, sich das Freilichtmuseum anzusehen. Aber zu einem Urlaub in Tunis gehört natürlich auch ein Besuch in der Medina, dem klassischen Markt. Hier ist Ihr Verhandlungsgeschick gefragt, dann finden Sie bestimmt zu einem günstigen Preis das passende Souvenir für Ihren Urlaub.

05.07.24
Palermo
08:00
18:00

Der Hafen von Palermo, ein pulsierendes Ziel von MSC Cruises im Mittelmeer, ist die re-gionale Hauptstadt der Insel Sizilien. Diese kosmopolitische Stadt ist bekannt für ihre himmlische Architektur, die Street Food Stände und die wunderschönen Strände.

06.07.24
Neapel, Italien
07:00

Zu einem Besuch in Neapel gehört unbedingt eine Besichtigung des Stadtteils zwischen der Piazza Garibaldi und der Via Toledo. Dieser Bereich entspricht in etwa dem Neapolis der Römerzeit (und wie in vielen anderen italienischen Städten warten große Teile davon noch darauf, bei Ausgrabungen zu Tage gefördert zu werden).

Neapels Altstadt – das centro storico – wird beherrscht von den Hauptstraßen Via dei Tribunali und Via San Biagio dei Librai (letztere wird auch „Spaccanapoli“ genannt, da sie Neapel buchstäblich in zwei Teile spaltet). Die beiden Straßen folgen nach wie vor dem Verlauf der antiken römischen Straßen. Dies ist der lebhafteste, pulsierendste Teil der Stadt, in dem gefeilscht, gekauft und gerufen wird und macht mit seiner energiegeladenen Atmosphäre einiges wett, was ihm an Schönheit fehlt. Lassen Sie sich während Ihrer Kreuzfahrt auf keinen Fall einen Besuch des faszinierendsten Stadtviertels von Neapel entgehen. Der Duomo ist ein gotisches Gebäude aus dem frühen 13. Jahrhundert, trotz seiner neugotischen Fassade aus dem späten 19. Jahrhundert. Er das dem Schutzpatron der Stadt, San Gennaro, gewidmet ist.

Die MSC Mittelmeer-Kreuzfahrten bieten auch Ausflüge nach Pompeji an. Dies war einst eines der wichtigsten Handelszentren der Römer in Kampanien – ein wohlhabender Wohnort für reiche Patrizier und eine Stadt die Wein und Fisch exportierte. Mit dem Ausbruch des Vesuvs Jahr 79 n. Chr. erstarrte das Stadtleben jenen Moments unter einer Schicht aus Asche.

Sie können ebenfalls Ausflüge zur Insel Capri unternehmen, dem Heimatort der sagenumwobenen Sirenen und einer Insel, die sich inzwischen zu einem vielgepriesenen Tummelplatz der Superreichen entwickelt hat – auch wenn sie mittlerweile hauptsächlich von Tagesausflüglern profitiert, die die Insel vom Festland aus besuchen.

Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, auch wenn es heutzutage gar nicht so leicht ist, all die Orte der alten Sagen wiederzuerkennen.

Aufbauend auf der Meraviglia-Klasse bietet die MSC Grandiosa noch mehr Platz in den öffentlichen Bereichen als ihre beiden Schwesterschiffe MSC Meraviglia und MSC Bellissima.

Cirque du soleil at Sea hat zudem 2 brandneue Shows exklusiv für die MSC Grandiosa kreiert, die Ihnen in der Hightech-Lounge, begleitet von kulinarischen Köstlichkeiten, präsentiert werden. Und wenn Sie die Aurea Erlebniswelt wählen, kommen Sie darüber hinaus in den Genuss von flexiblen Tischzeiten und unlimitierten Getränken in einem unserer Spezialitätenrestaurants.

Fotogalerie
Theater

Boutique
Business Center
Lift
Shopping-Galerie

Internet Cafe

Aurea Spa
Solarium
Sonnendeck
Whirlpool

Bar
Bistro
Champagner-Bar
Cocktail Bar
Grill
Lounge
Restaurant
Teppanyaki

Kabine

Alternative Reisedaten

Datum
Reise
Schiff
Nächte
Preis (p.P.)

Reiseübersicht

7 Nächte mit der MSC Grandiosa - - Abfahrt 29.06.2024

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team