Menu

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

Mittelmeer ab Marseille

Zurück
MSC Orchestra

Ihre Kreuzfahrt

10 Nächte   MSC Orchestra  

Abfahrt

24.07.2024

Route Marseille, Frankreich - Malaga - Cadiz - Lissabon - Alicante - Port Mahon - Olbia / Sardinien - Genua, Italien - Marseille, Frankreich Mehr

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
24.07.24
Marseille, Frankreich
17:00

On the spectacular coastline of the French Riviera lies Marseille, an MSC Mediterranean Cruises destination. This atmospheric port city is known for its unique mix of grit and glamour, seen in its labyrinth of streets and historical architecture. Only a few miles from Marseille’s charismatic cafes and bustling Vieux Port, stunning cities are to be found. Visit Aix-en-Provence, birthplace of Cézanne, or take in the ancient beauty of Avignon.

25.07.24
Auf See
26.07.24
Malaga

Das elegante Stadtzentrum Málagas – eine Etappe Ihrer MSC Mittelmeer-Kreuzfahrt – ist überwiegend Fußgängerzone wie auch die Hauptattraktion, die marmorgepflasterte Straße Calle Marqués de Larios, gesäumt von Modegeschäften und eine der elegantesten Straßen der Stadt.
Plaza de la Constitución, Málagas Hauptplatz, beherbergt einen monumentalen Brunnen gesäumt von schmalen Palmen und von den Terrassen zahlreicher Cafés und Restaurants. Málagas Innenstadt beherbergt zahlreiche Kirchen und Museen und nicht zu vergessen, die Geburtsstätte Picassos und das Museo Picasso Málaga, das eine Sammlung wichtiger Werke des berühmtesten Sohnes Málagas beherbergt.

Auf dem Hügel über der Stadt liegen die wunderbaren Zitadellen Alcazaba und Gibralfaro, wunderschöne Überreste aus dem 7. Jahrhundert, als die Mauren hier regierten.

Málaga ist ebenfalls für ihre Fischgerichte und den Meeresfrüchten bekannt, die in vielen Tapas-Bars und Restaurants in der ganzen Stadt probiert werden können, genauso wie in den alten Fischerdörfern El Palo und Pedregalejo, die nun zu Vororten geworden sind, wo sich eine Strandpromenade mit den besten Marisquerías und Chiringuitos (Fischrestaurants am Strand) der Provinz befinden.

Die beeindruckende Alcazaba ist ein unbedingtes Muss, wenn Sie sich einem Landausflug anschließen. Deutlich von Ihrem Kreuzfahrtschiff aus sichtbar, auf der linken Seite des Eingangs zu Alcazabilla, befindet sich das Römische Theater 1951 zufällig entdeckt, ist es – nach der Ausgrabung und Restaurierung – heute eine Treffpunkt für diverse Outdoor-Veranstaltungen.

Auch die Zitadelle ist römischen Ursprungs. Marmorblöcke und -säulen liegen verstreut zwischen den maurischen Ziegeln der zwei- und dreifach gewölbten Torbögen. Über der Alcazaba und durch einen langen, doppelwandigen Wehrgang (die „Coracha“) mit dieser verbunden,Ebenso wie die Alcazaba ist auch diese Festungsanlage wunderschön restauriert worden und beherbergt heute ein interessantes Museum über ihre Geschichte.

27.07.24
Cadiz

Cádiz ist eine der ältesten Siedlungen Spaniens und eines der wichtigsten Häfen des Landes.

können Sie einen Ausflug in die Altstadt von Cádiz machen, die auf einer Halbinsel errichtet wurde und die sich bis heute ihr ursprüngliches Gesicht größtenteils bewahrt hat: mit ihren großen, offenen Plätzen, den Matrosengassen und den hohen, mit Türmen besetzen Häusern.

Die Mauern aus weichem Kalkstein zersetzen sich buchstäblich unter dem Einfluss der Meeresluft. Und doch liegt genau hierin die stimmungsvolle Atmosphäre – ein wenig morbide und dem Verfall preisgegeben, versprüht die Stadt mystischen Charme.

Das Museum Museo de Cádiz ist das wichtigste Museum der Provinz, liegt an der begrünten Plaza de Mina und beherbergt im Erdgeschoss das archäologische Museum, mit vielen sehr wichtigen Funden und Artefakten aus der langen Geschichte der Stadt. Eine fast unerlässliche Attraktion, auch wenn Sie üblicherweise nicht auf Hoch-Barock stehen, ist die riesige und zerbröckelnde Kathedrale Catedral Nueva aus dem 18. Jahrhundert.

Cádiz ist auch aufgrund seiner Kathedrale eines der beliebtesten Kreuzfahrtziele: Die Verzierungen des Bauwerks bestehen allein aus Stein – kein Gold weit und breit – und die Proportionen sind absolut perfekt. dem ältesten aus dem Mittelalter stammenden Viertel der Stadt, liegt die „alte“ oder originale Kathedrale Santa Cruz.

Sie war eines der Gebäude, die beim Angriff der Engländer auf Cádiz im Jahre 1596 schwer beschädigt wurden. Und so musste die aus dem 13. Jahrhundert stammende Kirche gänzlich neu errichtet werden. Ein gotisches Eingangsportal hat den Angriffen standgehalten. Durch dieses gelangt man in das Innere der Kirche, wo der Blick sofort auf den Altaraufsatz aus dem 17. Jahrhundert mit seinen Skulpturen von Martínez Montañés fällt. Gleich dahinter wurde ein römisches Theater aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. freigelegt.

Viel näher zu unserer Zeit liegt stattdessen die Festung aus dem 18. Jahrhundert Torre Tavira, mit dem höchsten Turm der Stadt, von wo aus man wunderschöne Ausblicke über den Dächern bis hin zum dahinter liegendem Meer hat. In einem der beeindruckendsten Barockgebäude der Stadt, in der Kapelle des Hospital de las Mujeres, kann man zudem ein Gemälde des brillianten El Greco bestaunen.

28.07.24
Lissabon

Über einer Reihe von Hügeln thronend, auf das glitzernde Wasser der Flussmündung des Tejo blickend, liegt Lissabon, eine der schönsten Städte Europas. Obwohl ihre modernen Vororte etwas plump wirken, ist die Altstadt relativ kompakt und relativ einfach an nur einem Tag zu erkunden, wenn Ihr MSC-Kreuzfahrtschiff Sie nach Lissabon führt.

Der älteste Teil der Stadt, das Straßengeflecht, das Alfama ausmacht, befindet sich unter dem spektakulären maurischen Castelo de São Jorge, dessen Ruinen an einem Hügel liegen, dem Bairro Alto oder auch „obere Stadt“ genannt, berühmt für ihre Bars, Restaurants und ihr pulsierendes Nachtleben. Das Tal zwischen diesen Hügeln ist die Baixa, oder „untere Stadt“ genannt.

Die hohen, imposanten Gebäude, die die Baixa (untere Stadt) ausmachen, beherbergen einige von Lissabons interessantesten Läden und Cafés. Ein MSC Landausflug während Ihrer Mittelmeer-Kreuzfahrt mit MSC Cruises ist eine optimale Gelegenheit, um über einen engen Fußweg Torre de Belém (Turm von Belém) zu erreichen, ein ikonisches Symbol Lissabons. Der typisch Manuelinische Stil war während der Herrschaft König Manuels sehr angesagt, seine Fenster und Aufgänge sind mit Bögen und dekorativen Symbolen verziert, die Portugals Erkundungen der neuen Welt abbilden.

Als Festung zum Schutz der Flussmündung des Tejo gebaut, dauerte es Jahre bis zu seiner Vollendung und als er schließlich im Jahr 1520 eröffnete und sich neben dem Fluss befinden sollte, änderte ein Erdbeben in 1755 den Kurs des Flusses. Heute können Besucher die verschiedenen Ebenen des Turms besichtigen, die auch eine Aussichtsterrasse über dem Fluss beherbergen, von der aus die Artillerie feuerte.
Sie können über eine wirklich steile Wendeltreppe bis zur 4. Etage hinaufsteigen – ein schönes Panorama des Flusses – zu einer Terrasse auf der Sie eine atemberaubende Aussicht über Belém haben.

29.07.24
Auf See
30.07.24
Alicante

Valencia und Castellón bilden die drei Provinzen der Gemeinschaft Valencia, die an der Ostküste der iberischen Halbinsel liegt und 23.500 km² umfasst. Die Küste ist 485 km lang und grenzt im Norden an Katalonien und Murcia im Süden an. Alicante ist dank ihrer wunderschönen Boulevards und der beliebten Einkaufszone eine der bekanntesten Städte an der Costa Blanca, der „weißen Küste“. Die Küste von Alicante und die Costa Blanca haben sich durch Strände, die sich über etliche Kilometer erstrecken, einen Namen gemacht und ziehen zahlreiche Sonnenanbeter und Vergnügungssuchende an.

31.07.24
Port Mahon

Port Mahon ist die Hauptstadt der spanischen Insel Minorca (auch genannt “Menorca”) und zählt zu den Baleareninseln. Menorca ist als beliebtes Urlaubsziel bekannt und kann mit malerischen Dörfern und einer traumhaften Landschaft aufwarten. Es bleibt ganz Ihnen überlassen, ob Sie den Tag mit etwas Geschichte oder Kunst verbringen wollen oder einen gemütlichen Spaziergang am Strand bevorzugen. Unsere große Auswahl an organisierten Landausflügen hilft Ihnen, das richtige Angebot zu den besten Preisen für die Sehenswürdigkeiten Menorca’s zu finden! Verlassen Sie Ihr luxuriöses Kreuzfahrtschiff ruhig mal einen Tag und entdecken Sie die „Ciutadella“, die ehemalige Hauptstadt der Insel. Die Steinsiedlungen Trepucó, Talatí de Dalt, Torre d’en Galmés und Son Catlar lassen das Herz aller Archälogie-Interessierten höher schlagen! Diese mysteriösen Monumente – auch bekannt als „Taloits“ – wurden bereits 1400 v. Chr. errichtet. Außerdem ist eines der ältesten antiken Baudenkmäler auf der Insel zu finden: die „Naveta de Tudons“, ein steinernes Bestattungsdenkmal. Steht Ihnen der Sinn mehr nach Shopping? Passende Souvenirs sind auf Menorca zahlreich zu finden – die traditionellen Ledersandalen (Albarques) und der einheimische Gin, genannt „Xoriguer“, sind nur zwei Beispiele. Wollen Sie dem Trubel entfliehen und abschalten, dann bietet sich ein Tag am Strand an, zum Beispiel am Strand „Cala Alcaufar“. Kristallklares, warmes Wasser und feiner Sandstrand bieten den perfekten Rahmen für einen Tag während Ihrer Mittelmeerkreuzfahrt.

01.08.24
Olbia / Sardinien

Olbia ist eine Stadt im Nordosten der italienischen Insel Sardinien, in der Region Gallura. Die Stadt wurde zu römischen Zeiten „Olbia“ getauft, im Mittelalter nannte man sie dann „Civita“ und nach der Zeit des italienischen Faschismus erhielt sie ihren ursprünglichen Namen Olbia, also „glückliche Stadt“, zurück. Olbia ist das wirtschaftliche Zentrum dieses Teils der Insel und liegt ganz in der Nähe der Costa Smeralda, einem beliebten Urlaubsziel. Während der 60er Jahre war Prinz Aga Kahn so begeistert von der natürlichen Schönheit dieser Küste, dass er sich entschloss, 3.000 ha Land zu kaufen und hier das erste Hotel der Insel zu errichten. Die Costa Smeralda präsentiert sich aber auch heute noch weitgehend unberührt und gehört nach wie vor zu den schönsten Küsten im Mittelmeerraum. Olbia ist zusammen mit Tempio Pausania Verwaltungszentrum der Provinz Olbia-Tempio, die es so erst seit 2005 gibt. Die bekannteste Sehenswürdigkeite sind sicher die Nurhagen, mysteriöse, merkwürdig geformte Felsbrocken, die im 2. Jahrhundert vor Chr. aufgestellt wurden. Wenn der Strand zu einem gelungenen Urlaub bei Ihnen einfach dazugehört, dann sollten Sie sich „La Cinta“ ansehen, einen der schönsten Strände an der Costa Smeralda.

02.08.24
Genua, Italien

Ein Mix von Kulturen und Aromen

Auf dem Höhepunkt ihrer Macht im Mittelmeerraum war die Stadt nicht umsonst als „La Superba“ (die Prächtige) bekannt. Zweifelsohne übt sie mehr Faszination aus als sämtliche umliegenden Küstenorte zusammen.

Erkunden Sie während Ihrer Mittelmeer-Kreuzfahrt 2020/2021 mit MSC Cruises auf einem Ausflug nach Genua die Altstadt, ein dichtes Labyrinth aus mittelalterlichen Gassen und vornehmen Palazzi, die im 16. und 17. Jahrhundert von den reichen Händlerfamilien Genuas erbaut wurden und in denen nun Museen und Kunstgalerien untergebracht sind. An der Via Garibaldi zu besuchen. In diesen Palästen befindet sich die Crème de la Crème der genuesischen Kunstsammlungen sowie Möbel und Dekorationsgegenstände aus der Glanzzeit der Stadt, als von hier aus die Schiffe in alle Regionen des Mittelmeers ist der Stolz der Stadt und verspricht Spaß und Unterhaltung. Das riesige Aquarium, das direkt am Wasser liegt, erinnert an einen vor Anker liegenden Ozeandampfer und beherbergt in seinen 70 Aquarien Meereslebewesen aus sämtlichen größeren Lebensräumen der Welt. Das Highlight ist der weltgrößte Nachbau eines karibischen Korallenriffs. Dieses großartige Aquarium zeichnet sich nicht nur durch sein riesiges Volumen (das zweitgrößte in ganz Europa) aus, sondern auch durch seine umweltbewusste Gestaltung und die faszinierenden Hintergrundinformationen auf Italienisch und Englisch.
35 km südlich von Genua liegt Portofino, keiner zweifelt an der Schönheit dieses Städtchens, das sich in einer geschützten Einbuchtung befindet, umrahmt von Zypressen und Olivenbäumen. Seit vielen Jahren ist Portofino außerdem ein exklusiver Urlaubsort, der von Bankern, Prominenten und deren Fans frequentiert wird, wie aus der Armada an riesigen Jachten ersichtlich wird, die im Hafen vor Anker liegen. Durch die unzähligen eleganten Geschäfte, Bars und Restaurants, die einer doppelt so großen Stadt entsprechen würden, wirkt der kleine Ort gleichzeitig attraktiv und befremdlich.

03.08.24
Marseille, Frankreich
09:00

On the spectacular coastline of the French Riviera lies Marseille, an MSC Mediterranean Cruises destination. This atmospheric port city is known for its unique mix of grit and glamour, seen in its labyrinth of streets and historical architecture. Only a few miles from Marseille’s charismatic cafes and bustling Vieux Port, stunning cities are to be found. Visit Aix-en-Provence, birthplace of Cézanne, or take in the ancient beauty of Avignon.

Eine großartige Komposition

Die Kombination aus geräumigem, elegantem Interieur mit der Vielfalt, für die unsere Musica-Klasse berühmt ist, macht MSC Orchestra zum Kreuzfahrtschiff Ihrer Träume. Weil das Leben an Bord genau so sein kann, wie Sie es sich erträumt haben.
Wenn Sie sich entspannen möchten, genießen Sie die Sonne auf dem geräumigen Außendeck oder lassen Sie sich im wundervollen Body and Mind Spa, im Türkischen Bad, in der Sauna oder mit erholsamen Massagen verwöhnen.

Unseren aktiven Gästen steht das Sportzentrum mit seinem Fitness Center, fünf tollen Pools und einem Jogging-Pfad an der frischen Seeluft zur Verfügung.

MSC Orchestra nimmt Sie mit auf eine aufregende kulinarische Reise, angefangen bei unserem Shanghai Chinarestaurant mit authentischen Dim Sum-Spezialitäten bis zum italienischen Four Seasons Gourmet-Restaurant und der Pizzeria La Piazzetta, in der die beste Pizza außerhalb von Neapel serviert wird.

Die Designer-Bereiche dieses umweltfreundlichen Schiffs machen jeden Moment zu einem besonderen Erlebnis, egal, ob Sie zur Live-Musik in unserer Savannah Bar im Leoparden-Stil tanzen, Fortuna im Palm Beach Kasino herausfordern oder eine spektakuläre Show im ebenso spektakulären Covent Garden Theater genießen.

Kinder können sich im Jungle Adventure-Spielraum vergnügen, während für die Teenager ein eigener Teens Club zur Verfügung steht. Egal, wie alt Sie sind oder welche Träume Sie haben, Sie können sicher sein, dass sich Ihre Träume auf einer Kreuzfahrt mit der MSC Orchestra erfüllen.

Heiße Bäder
Jacuzzi
Massage
Sauna
Spa
Schwimmbad

Kinderclub
Kinderspielplatz
Zigarren-Club-Zimmer
Disco
Karaoke
Fotogalerie
Show-Lounges
Theater

Kartenraum
Kinderspielzimmer
Golfsimulator
Kinderbecken
Bibliothek
Minigolf-Anlage
Nachtclub
Outdoor-Pool
Shuffle Board
Tischtennis
Wasserrutsche

Basketball
Fitness-Center
Fußball
Fitnessstudio
Joggingstrecke
Tennis
Tennisplatz
Volleyball
Yoga

Kunstgalerie
Duty-free-Shop
Shopping für Kids & Teens
Fotogalerie
Fotoladen
Sicherheitstresor
Büro für Landausflüge

A la carte Restaurant
Bar
Cafe
Chinesisches Restaurant
Restaurant Vier Jahreszeiten
Italienisches Restaurant
Lounge
Lounge Bar
Pool-Bar
Sushi Bar

Kabine

Alternative Reisedaten

Datum
Reise
Schiff
Nächte
Preis (p.P.)

Reiseübersicht

10 Nächte mit der MSC Orchestra - - Abfahrt 24.07.2024

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team