Menu

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

Mittelmeer ab Palma de Mallorca

Zurück
MSC Fantasia

Ihre Kreuzfahrt

7 Nächte   MSC Fantasia  

Abfahrt

29.12.2023

Route Palma de Mallorca - Barcelona - Marseille, Frankreich - Genua, Italien - La Spezia, Italien - Neapel, Italien - Palma de Mallorca

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
29.12.23
Palma de Mallorca
20:00

Die Hafenstadt Palma, ein Ziel von MSC Cruises im Mittelmeer, liegt an der Südküste Mallorcas. Palma wurde 124 v. Chr. gegründet und ist bekannt für seine mittelalterlichen Straßen, seine atemberaubende Architektur und seine alten Festungsmauern. Bewundern Sie Gebäude wie die Kathedrale der Heiligen Maria mit Entwürfen von Gaudí und einem der größten Glasfenster der Welt oder das gotische Castell de Bellver mit ihrem kreisförmigen Zentrum und auffälligen Türmen.

30.12.23
Barcelona
08:00
18:00

La Rambla, ein zeitloses Symbol Barcelona – die zweitgrößte Stadt Spaniens und die selbstbewusste Hauptstadt und Hafen Kataloniens – ist eine pulsierende Stadt und es gibt sicherlich keine andere Stadt in diesem Land, die es in Sachen Stil, Trends oder Intensität mit ihr aufnehmen kann. Bei einem Ausflug ins Stadtzentrum von Barcelona entdecken Sie Kunstmuseen von internationalem Niveau und topmoderne Designer-Restaurants, Bars, Galerien und Geschäfte. Und mit Antoni Gaudís außergewöhnlicher Kirche, der Sagrada Família, sowie der weltberühmten Promenade La Rambla, haben Sie zwei Besichtigungen, die ganz oben auf der Sightseeing-Liste einer jeden Mittelmeer-Kreuzfahrt stehen. Einen Urlaubstag in Barcelona kann man mit einem Bummel über die „Ramblas“ beginnen, um dann direkt in den mittelalterlichen Stadtkern, das Barri Gótic, einzutauchen Es gibt jedoch auch zahlreiche andere Altstädte in der Nachbarschaft, die es zu besichtigen gilt, angefangen bei La Ribera – der Heimat des gefeierten Museums Museu Picasso – bis hin zur unkonventionellen El Raval, wo coole Bars, Restaurants und Boutiquen in der Nähe des Museums für zeitgenössische Kunst MACBA wie Pilze aus dem Boden geschossen sind. Auf einem Landausflug mit MSC gibt es viel zu entdecken: Tapas-Bars, die versteckt in den verwinkelten Gassen liegen und sich seit ein oder zwei Jahrhunderten kaum verändert haben, Designer-Boutiquen in den schicken Vierteln der Altstadt, günstige Mittagstische in den Tavernen der Arbeiter, unbekannte Gourmetrestaurants, Läden und Werkstätten für Handwerkskunst, Cafés der Jahrhundertwende, restaurierte mittelalterliche Paläste und Märkte in den Wohnvierteln. Auf dem Passeig de Gràcia, finden Sie Casa Battló, das einst für den Industriellen Josep Batlló entworfen wurde: Die Steinfassade hängt wie in Falten herab, während auf dem Dach die berühmten Mosaik-Schornsteine emporragen und sich ein kleiner Turm mit einem dreidimensionalen Kreuz auf der Spitze in den Himmel reckt. Der Berg Montserrat liegt nur 40 km nordwestlich von Barcelona und ist ein beliebtes Ausflugsziel außerhalb der Stadt. Einmal angekommen, können Sie die Basilika und die Klostergebäude besichtigen, die sich wie ein Fächer um den offenen Vorplatz aufreihen. Von der Terrasse aus eröffnet sich ein unglaublicher Blick auf die Berglandschaft.

31.12.23
Marseille, Frankreich
09:00
18:00

On the spectacular coastline of the French Riviera lies Marseille, an MSC Mediterranean Cruises destination. This atmospheric port city is known for its unique mix of grit and glamour, seen in its labyrinth of streets and historical architecture. Only a few miles from Marseille’s charismatic cafes and bustling Vieux Port, stunning cities are to be found. Visit Aix-en-Provence, birthplace of Cézanne, or take in the ancient beauty of Avignon.

01.01.24
Genua, Italien
09:00
18:00

Ein Mix von Kulturen und Aromen

Auf dem Höhepunkt ihrer Macht im Mittelmeerraum war die Stadt nicht umsonst als „La Superba“ (die Prächtige) bekannt. Zweifelsohne übt sie mehr Faszination aus als sämtliche umliegenden Küstenorte zusammen.

Erkunden Sie während Ihrer Mittelmeer-Kreuzfahrt 2020/2021 mit MSC Cruises auf einem Ausflug nach Genua die Altstadt, ein dichtes Labyrinth aus mittelalterlichen Gassen und vornehmen Palazzi, die im 16. und 17. Jahrhundert von den reichen Händlerfamilien Genuas erbaut wurden und in denen nun Museen und Kunstgalerien untergebracht sind. An der Via Garibaldi zu besuchen. In diesen Palästen befindet sich die Crème de la Crème der genuesischen Kunstsammlungen sowie Möbel und Dekorationsgegenstände aus der Glanzzeit der Stadt, als von hier aus die Schiffe in alle Regionen des Mittelmeers ist der Stolz der Stadt und verspricht Spaß und Unterhaltung. Das riesige Aquarium, das direkt am Wasser liegt, erinnert an einen vor Anker liegenden Ozeandampfer und beherbergt in seinen 70 Aquarien Meereslebewesen aus sämtlichen größeren Lebensräumen der Welt. Das Highlight ist der weltgrößte Nachbau eines karibischen Korallenriffs. Dieses großartige Aquarium zeichnet sich nicht nur durch sein riesiges Volumen (das zweitgrößte in ganz Europa) aus, sondern auch durch seine umweltbewusste Gestaltung und die faszinierenden Hintergrundinformationen auf Italienisch und Englisch.
35 km südlich von Genua liegt Portofino, keiner zweifelt an der Schönheit dieses Städtchens, das sich in einer geschützten Einbuchtung befindet, umrahmt von Zypressen und Olivenbäumen. Seit vielen Jahren ist Portofino außerdem ein exklusiver Urlaubsort, der von Bankern, Prominenten und deren Fans frequentiert wird, wie aus der Armada an riesigen Jachten ersichtlich wird, die im Hafen vor Anker liegen. Durch die unzähligen eleganten Geschäfte, Bars und Restaurants, die einer doppelt so großen Stadt entsprechen würden, wirkt der kleine Ort gleichzeitig attraktiv und befremdlich.

02.01.24
La Spezia, Italien
07:00
17:00

Mit Blick auf den „Golf der Dichter“ liegt die italienische Marinestadt La Spezia, ein Ziel von MSC Cruises im Mittelmeer. Hier führt ein Labyrinth von stimmungsvollen Straßen zu einem beeindruckenden Handelshafen mit glamourösen Yachten und hübschen Palmen. Dieser lebhafte Hafen Liguriens bietet historische Kirchen, Museen und Gärten. In der Nähe warten die Cinque Terre, Pisa und Florenz darauf, entdeckt zu werden.

03.01.24
Neapel, Italien
13:00
21:00

Zu einem Besuch in Neapel gehört unbedingt eine Besichtigung des Stadtteils zwischen der Piazza Garibaldi und der Via Toledo. Dieser Bereich entspricht in etwa dem Neapolis der Römerzeit (und wie in vielen anderen italienischen Städten warten große Teile davon noch darauf, bei Ausgrabungen zu Tage gefördert zu werden).

Neapels Altstadt – das centro storico – wird beherrscht von den Hauptstraßen Via dei Tribunali und Via San Biagio dei Librai (letztere wird auch „Spaccanapoli“ genannt, da sie Neapel buchstäblich in zwei Teile spaltet). Die beiden Straßen folgen nach wie vor dem Verlauf der antiken römischen Straßen. Dies ist der lebhafteste, pulsierendste Teil der Stadt, in dem gefeilscht, gekauft und gerufen wird und macht mit seiner energiegeladenen Atmosphäre einiges wett, was ihm an Schönheit fehlt. Lassen Sie sich während Ihrer Kreuzfahrt auf keinen Fall einen Besuch des faszinierendsten Stadtviertels von Neapel entgehen. Der Duomo ist ein gotisches Gebäude aus dem frühen 13. Jahrhundert, trotz seiner neugotischen Fassade aus dem späten 19. Jahrhundert. Er das dem Schutzpatron der Stadt, San Gennaro, gewidmet ist.

Die MSC Mittelmeer-Kreuzfahrten bieten auch Ausflüge nach Pompeji an. Dies war einst eines der wichtigsten Handelszentren der Römer in Kampanien – ein wohlhabender Wohnort für reiche Patrizier und eine Stadt die Wein und Fisch exportierte. Mit dem Ausbruch des Vesuvs Jahr 79 n. Chr. erstarrte das Stadtleben jenen Moments unter einer Schicht aus Asche.

Sie können ebenfalls Ausflüge zur Insel Capri unternehmen, dem Heimatort der sagenumwobenen Sirenen und einer Insel, die sich inzwischen zu einem vielgepriesenen Tummelplatz der Superreichen entwickelt hat – auch wenn sie mittlerweile hauptsächlich von Tagesausflüglern profitiert, die die Insel vom Festland aus besuchen.

Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, auch wenn es heutzutage gar nicht so leicht ist, all die Orte der alten Sagen wiederzuerkennen.

04.01.24
Auf See
05.01.24
Palma de Mallorca
10:00

Die Hafenstadt Palma, ein Ziel von MSC Cruises im Mittelmeer, liegt an der Südküste Mallorcas. Palma wurde 124 v. Chr. gegründet und ist bekannt für seine mittelalterlichen Straßen, seine atemberaubende Architektur und seine alten Festungsmauern. Bewundern Sie Gebäude wie die Kathedrale der Heiligen Maria mit Entwürfen von Gaudí und einem der größten Glasfenster der Welt oder das gotische Castell de Bellver mit ihrem kreisförmigen Zentrum und auffälligen Türmen.

Die MSC Fantasia ist das größte Kreuzfahrtschiff, das je von einer europäischen Reederei gebaut wurde. Das Flaggschiff der Reederei MSC Kreuzfahrten ist ein wahres Meisterwerk italienischen Stils: die perfekte Mischung modernster Technologie, Eleganz und exklusiver Dienstleistungen.

Die MSC Fantasia wurde von Anfang an als umweltfreundliches Kreuzfahrtschiff konzipiert. Dabei ist es uns ein besonderes Anliegen, die Umwelt zu schützen, ohne dabei auf den Komfort für unsere Passagiere zu verzichten.

Eine Kreuzfahrt auf der MSC FANTASIA ist nicht nur eine reine Vergnügungsreise, sondern gleichzeitig ein Erlebnis, bei dem es einiges zu entdecken gilt. Als allererstes Schiff können unsere Gäste auf ihrer Reise mit uns auf einer mit Swarovski-Kristallen verzierten Treppe wandeln. Ein Glasdach bietet die Gelegenheit, auch während der Fahrt den Sternenhimmel zu bewundern. Auf über 27.000 m² Gemeinschaftsflächen, darunter auch das luxuriöse MSC Aurea SPA, 5 Restaurants, 4 Pools, 12 Hydromassage-Pools, Cafés, Shops, ein Kinderspielplatz, ein Formel 1-Simulator und ein interaktives 4-D Kino können Sie eine Menge neuer Erfahrungen machen, während Sie Ihren Urlaub entspannt genießen.

Im MSC Aurea Spa verwöhnen wir Sie mit einem umfangreichen Angebot an modernsten Behandlungen wie z. B. therapeutische Schlammpackungen, aromatisierte Dampfbäder, ästhetische Massagen und vielem mehr.

Die MSC Fantasia ist das erste Kreuzfahrtschiff, das über einen besonders exklusiven Bereich verfügt: Privilegierten Gästen auf unserem Schiff steht der MSC Yacht Club mit seinen 99 Suiten, einer Bar, Sonnenterrasse, 2 Hydromassage-Pools, 1 Pool mit Glasdach, Concierge-Service und einer verglasten Lounge zur Verfügung, von der aus Sie einen herrlichen Blick auf das Meer genießen. Der Butler-Service unterstützt Sie beim Check-in, beim Gepäcktransport, beim Auspacken und serviert Ihnen am Nachmittag traditionellen englischen Tee sowie ein Arrangement von Zigarren und Getränken. Des Weiteren reservieren wir Ihnen einen Tisch im Restaurant, verabreden die Behandlungen im MSC Aurea Spa, buchen spontane Ausflüge und arrangieren auf Wunsch auch eine private Party an Bord!

Die MSC Fantasia verleiht dem Begriff Luxus an Bord eine ganz neue Dimension, bei der wir uns darum bemühen, all Ihre Wünsche zu erfüllen.

Aerobic / Yoga
Fitnessgeräte
Fitnessstudio
Sportplatz
Tennisplatz

Kinderspielplatz
Zigarrenbar
Disco

Business Center
Concierge-Service
Duty-free-Shop
Krankenstation
Aussichts-Lounge
Fotogalerie
Sicherheitstresor
Geschäfte

24-Stunden-Zimmerservice
Bar
Bar
Cafe
Coffee Bar
Französisches Restaurant
Eiscreme-Bar
L’Etoile
Manhattan
Mittelmeer
Mexikaner
Piazza Speisesaal
Sports Bar
Toscana
Yacht Club

Aurea Spa
Balinesische Kopfmassage
Schönheitssalon
Wassermassage-Pool
Massage
Sauna
Solarium
Spa
Sonnendeck
Schwimmbad
Thalassotherapie-Pool
Whirlpool

Grand-Prix-Simulator
Bibliothek
Shuffle Board

Kabine

Alternative Reisedaten

Datum
Reise
Schiff
Nächte
Preis (p.P.)

Reiseübersicht

7 Nächte mit der MSC Fantasia - - Abfahrt 29.12.2023

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team