Menu

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

Kiel to Hamburg

Zurück
Europa

Ihre Kreuzfahrt

14 Nächte   Europa  

Abfahrt

04.07.2024

Route Kiel-Kanal - Entspannung auf See - Oslo, Norwegen - Stavanger - Eidfjord - Alesund (Norwegen) - Entspannung auf See - Leknes, Lofoten (Norwegen) - Skarsvag - Tromsö Mehr

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
04.07.24
Kiel-Kanal
19:00

The Kiel Canal is a 98-kilometre-long freshwater canal in the German state of Schleswig-Holstein. The canal was finished in 1895, but later widened, and links the North Sea at Brunsbüttel to the Baltic Sea at Kiel-Holtenau.

05.07.24
Entspannung auf See
06.07.24
Oslo, Norwegen
07:00
17:00

Eines der auffälligsten Merkmale des Oslofjordes ist seine beeindruckende, dichte Waldlandschaft. Ganz am Fjord-Ende liegt Oslo, die norwegische Hauptstadt. In dieser einzigartigen Stadt befinden sich einige der norwegischen Meisterleistungen aus Geschichte und Kultur. Über dem Dock, an dem wir anlegen und dem Stadtzentrum sehr nah thront über uns die imposante festungsartige Burg Akershus. Zu den größten Schätzen der Stadt gehören – um nur einige zu nennen – die großen, anmutigen Wikingerschiffe, das Munch-Museum und die phantastischen Skulpturen des in Oslo über alle Maße verehrten Bildhauers Gustav Vigeland.

07.07.24
Stavanger
13:00
19:00

Stavanger is a city in southwestern Norway. In the center of town, Stavanger Cathedral dates back to the city’s 12th-century founding. Stavanger Museum chronicles the city’s history and displays preserved wildlife. The Norwegian Petroleum Museum illuminates the oil industry with submersibles, a large drill bit and an escape chute. The shopping street Øvre Holmegate is known for its colorful houses.

08.07.24
Eidfjord
06:00
19:00

Eidfjord is the administrative centre of Eidfjord municipality in Vestland county, Norway. The village is located on the shore of the Eid Fjord, an inner branch of the large Hardangerfjorden. The village sits about 15 kilometres east of the Hardanger Bridge along the Norwegian National Road 7.

09.07.24
Alesund (Norwegen)
13:00
23:00

Ålesund is a port town on the west coast of Norway, at the entrance to the Geirangerfjord. It’s known for the art nouveau architectural style in which most of the town was rebuilt after a fire in 1904, as documented at the Jugendstilsenteret museum. There are panoramic views of Ålesund’s architecture, the surrounding archipelago and fjords from the Mount Aksla lookout.

10.07.24
Entspannung auf See
11.07.24
Leknes, Lofoten (Norwegen)

Leknes is a town in Nordland county, Norway. The town is also the administrative centre of the municipality of Vestvågøy. Leknes was designated a „town“ in 2002. The 2.52-square-kilometre town has a population of 3,556 which gives the town a population density of 1,411 inhabitants per square kilometre.

12.07.24
Skarsvag

Skarsvåg is a village in Nordkapp Municipality in Troms og Finnmark county, Norway. The village lies along the northern coast of the island of Magerøya, and it claims the distinction of being the world’s northernmost fishing village. The local fishing fleet primarily fishes for cod in the waters north of Magerøya.

13.07.24
Tromsö
13:00
19:00

An der norwegischen Küste nördlich des Polarkreises erstreckt sich Lappland, das Land der Sonnennächte. Auf diesen Breitengraden gehört Tromsö zu den Hauptstädten. Hier leben 52.000 Menschen, und 13.000 davon studieren an der nördlichsten Universtät der Welt. Besonders im Sommer strömen viele Besucher hierher, um die immerhellen Polarnächte zu erleben. Als eine der wenigen Städte, die während des Zweiten Weltkriegs unversehrt blieben, hat sich Tromsö seinen alten Charme bewahren können. Für 38 Tage im Jahre 1940 war die Stadt sogar die Hauptstadt Norwegens. Das war zu jener Zeit, als die königliche Familie und die norwegische Regierung darauf warteten, ins englische Exil gebracht zu werden. Die Eismeerkathedrale stellt ein beeindruckendes Beispiel moderner Architektur dar und ist eine der größten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ihre Form ahmt die eines Eisbergs nach und ihre Außenwände aus Aluminium reflektierten die Strahlen der Mitternachtssonne. Der Dom von Tromsö hingegen ist eine der größten Holzkirchen Norwegens und die nördlichste protestantische Kathedrale auf der ganzen Welt. Am Ende der letzten Eiszeit kamen Nordmänner hierher und lebten ein entbehrungsreiches Leben zwischen Gletschern und Meer. Ihre frühe Anwesenheit in dieser Gegend belegen Felsbilder. Die ursprünglichen Bewohner dieser Gegend waren die Samen, die mit ihren Rentierherden über die Heide und die Berge zogen. Viele Arktis-Expeditionen nahmen hier ihren Anfang, was der Stadt auch den Namen „Tor zur Arktis“ eingebracht hat. Nur etwas weiter nördlich befindet sich das Nordkap. Seinen Namen hat es von dem Engländer Richard Chancellor bekommen, der im Jahre 1522 an diesen kalten und unwirtlichen Gestaden vorbei segelte. Das Nordkap-Plateau, das bis zum Bau einer Straße die einzige Möglichkeit darstellte, zum Kap zu gelangen, wurde 1873 von König Oskar II. erstmals erklommen.

14.07.24
Svartisen-Gletscher
15.07.24
Entspannung auf See
16.07.24
Skjoldungenfjord, Grönland
07:00
20:00

Skjoldungen Fjord, Greenland

17.07.24
Entspannung auf See
18.07.24
Hamburg, Deutschland
08:00

Hamburg, a major port city in northern Germany, is connected to the North Sea by the Elbe River. It’s crossed by hundreds of canals, and also contains large areas of parkland. Near its core, Inner Alster lake is dotted with boats and surrounded by cafes. The city’s central Jungfernstieg boulevard connects the Neustadt (new town) with the Altstadt (old town), home to landmarks like 18th-century St. Michael’s Church.

Genießen Sie ein hochexklusives, mehrfach ausgezeichnetes Reiseerlebnis mit höchsten Standards in Service und Gastronomie. Es erwartet Sie das schönste Mittel gegen Fernweh: eine Reise auf der EUROPA, dem Flaggschiff von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten.

Erleben Sie ein Schiff, das international Maßstäbe setzt: Vom Berlitz Cruise Guide 2013 wurde die EUROPA bereits zum dreizehnten Mal in Folge als einziges Kreuzfahrtschiff weltweit mit dem begehrten Prädikat 5-Sterne-plus ausgezeichnet. Nie zuvor hat es so viel Raum pro Gast und so viel Privatsphäre zum Wohlfühlen gegeben.

Die maximal 408 Gäste erwarten an Bord von MS EUROPA ausschließlich Außensuiten in edlem Ambiente mit großzügig bemessenem Raumangebot. Die geringe Passagierzahl und das zahlenmäßig überlegene Crew/Gäste-Verhältnis mit deutschsprachiger Hotelcrew sorgen dafür, dass Sie sich ab der ersten Minute an Bord rundum wohlfühlen. Das gilt zu Wasser und auch an Land. Denn wohin Sie mit der EUROPA auch reisen, Sie sind umgeben von erstklassiger Kompetenz: Kapitän, Crew und Experten an Bord sowie Experten für Touristik, Reiseleitung und Landaktivitäten sorgen für größtmögliche Individualität im Service und in den Reiseprogrammen.

Neben dem perfekten Service erwartet Sie auf einer Kreuzfahrt mit der EUROPA auch kulinarisch ein wahrer Höhepunkt. Unsere Meisterköche verwöhnen Sie mit geschmackvollen Abenteuern, neuen Gaumenleidenschaften und überraschend interpretierten Klassikern. Freuen Sie sich besonders auf das „Restaurant Dieter Müller“ der gleichnamigen Sternekochlegende.

Urlaub für Körper und Geist: Unser Golfbereich, das OCEAN SPA, der Fitnessraum, unser Pool mit Magrodom sowie das herausragende Kultur- und Entertainment-Angebot bieten viel Abwechslung und sorgen für Ihr Wohlbefinden.

Lassen Sie sich entführen zu den faszinierendsten Destinationen dieser Erde. Willkommen an Bord von MS EUROPA!

Boutique
Business Center
Wäscheservice

Internetzugang-Lounge
Satelliten-TV in den Kabinen

Kabine

Alternative Reisedaten

Datum
Reise
Schiff
Nächte
Preis (p.P.)

Reiseübersicht

14 Nächte mit der Europa - - Abfahrt 04.07.2024

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team