Menu

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

A taste of Iberia – London to Barcelona

Zurück
Seven Seas Splendor

Ihre Kreuzfahrt

15 Nächte   Seven Seas Splendor  

Abfahrt

04.10.2024

Route London (Southampton) - St. Peter Port (Guernsey) - Bucht von Biskaya - La Rochelle, Frankreich - Bordeaux - Bordeaux - Bilbao - La Coruna, Spanien - Oporto - Lissabon Mehr

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
04.10.24
London (Southampton)
19:00

Southampton ist die größte Stadt mit dem größten Hafen an der englischen Südküste. Schlendern Sie durch die historischen Gassen der Altstadt mit ihren mittelalterlichen Mauern und der Tudor-Architektur oder spazieren Sie eine Stunde oder zwei auf den verschlungenen Pfaden des Royal Victoria Country Parks, der malerisch am Meeresufer gelegen ist. In dem Militärkrankenhaus, das hier gestanden war, arbeitete einst Florence Nightingale. Die maritime Vergangenheit von Southampton wird wieder lebendig, wenn Sie am Town Quay mit seinem Hafen und den lebendigen Bars und Restaurants entlang spazieren. Von hier hat die Titanic zu ihrer schicksalsträchtigen Reise abgelegt, und auch die Überfahrt der Mayflower in die Neue Welt nahm hier ihren Anfang.

05.10.24
St. Peter Port (Guernsey)
08:00
18:00

St. Peter Port is the capital of Guernsey, as well as the main port of the island. In Guernesiais and in French, historically the official language of Guernsey, the name of the town and its surrounding parish is St Pierre Port. As well as being a parish, St. Peter Port is a small town consisting mostly of steep narrow streets and steps on the overlooking slopes.

06.10.24
Bucht von Biskaya
07.10.24
La Rochelle, Frankreich
08:00
19:00
08.10.24
Bordeaux
08:00

Bordeaux liegt unweit der Atlantikküste im Norden der französischen Region Aquitaine. Die Stadt liegt an einer Biegung des Flusses Garonne, der die Stadt buchstäblich in zwei Teile teilt. Als Hauptstadt des Weines zählt Bordeaux ungefähr 60 Appellations, 9.000 Wein-Châteaux und 13.000 Weinbauern. Mit einem jährlichen Ausstoß von mehr als 700 Mio. Flaschen produziert Bordeaux große Mengen an Weinen für jeden Tag sowie die edelsten Tropfen.

09.10.24
Bordeaux
17:00

Bordeaux liegt unweit der Atlantikküste im Norden der französischen Region Aquitaine. Die Stadt liegt an einer Biegung des Flusses Garonne, der die Stadt buchstäblich in zwei Teile teilt. Als Hauptstadt des Weines zählt Bordeaux ungefähr 60 Appellations, 9.000 Wein-Châteaux und 13.000 Weinbauern. Mit einem jährlichen Ausstoß von mehr als 700 Mio. Flaschen produziert Bordeaux große Mengen an Weinen für jeden Tag sowie die edelsten Tropfen.

10.10.24
Bilbao
08:00
16:00

Bilbao erstreckt sich über 15 Kilometer entlang des Flusses Bilbao oder Nervión an der kantabrischen Küste. Als Industriestadt rangiert der Großraum Bilbao unter den wichtigsten kommerziellen und finanziellen Zentren Spaniens. Die Nähe zum Meer und die frühe Entdeckung riesiger Minerallagerstätten führte zur Entwicklung und zum Ausbau des Hafens. Das moderne Stadtzentrum heißt El Ensanche (wörtlich „die Erweiterung“). Möglicherweise die neueste Quelle des Lokalpatriotismus ist das bemerkenswerte Guggenheim Museum-Bilbao.

11.10.24
La Coruna, Spanien
09:00
18:00
12.10.24
Oporto
08:00

Erkunden Sie das malerische historische Oporto und besonders das Viertel Vila Nova de Gaia, die Heimat der berühmten Portwein-Industrie. Oder entdecken Sie das malerische Hinterland Portugals und besuchen Sie Guimaraes mit seiner beeindruckenden mittelalterlichen Burg oder das schöne Braga mit der herrlichen Wallfahrer-Basilika Bom Jesus do Monte. Halten Sie hier Ausschau nach Souvenirs wie filigranem Gold- und Silberschmuck, schönen Azulejo-Fliesen, Porzellan, Lederwaren, Gobelinteppichen und Madeira-Spitze. Probieren Sie eine Spezialität aus dem Norden des Landes – Caldo Verde, eine Suppe mit Kartoffeln, geriebenem Kohl und geräucherter Wurst – oder Vorspeisen wie Schafskäse, Oliven und geräucherter Schinken. Fisch und Schweinefleisch gehören zu den meisten Gerichten auch dazu; und natürlich auch Portwein.

13.10.24
Lissabon

Der Legende nach hat Ulysses Lissabon gegründet und der Stadt den Namen „Olisipo“ gegeben. Anderen Quellen zufolge ist der Stadtname phönizischen Ursprungs. Wer auch immer recht hat: Alle sind sich darüber einig, dass Lissabon eines der faszinierendsten Reiseziele Europas ist. An Allerheiligen im Jahre 1755 zerstörte ein verheerendes Erdbeben große Teile der Stadt. Die Baixa (Untere Stadt) wurde im neoklassischen Stil neu aufgebaut und bildet bis heute das Herz der Stadt. Die elegante „Stadt der Entdecker“ liegt am Fluss Tagus und bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Stadtviertel, die es zu entdecken gilt. Besichtigen Sie Alfama, deren verwinkelte Gassen noch heute die Atmosphäre maurischer Zeiten atmen. Gehen Sie im Bairro Alto spazieren und hören Sie den melodiösen Klängen der Fado-Musik Portugals zu. Exkursionen ins Umland bringen Sie zum großzügig angelegten Palast von Queluz aus dem 18. Jahrhundert und dem Königlichen Palast von Sintra.

14.10.24
Lissabon
13:00
21:00

Der Legende nach hat Ulysses Lissabon gegründet und der Stadt den Namen „Olisipo“ gegeben. Anderen Quellen zufolge ist der Stadtname phönizischen Ursprungs. Wer auch immer recht hat: Alle sind sich darüber einig, dass Lissabon eines der faszinierendsten Reiseziele Europas ist. An Allerheiligen im Jahre 1755 zerstörte ein verheerendes Erdbeben große Teile der Stadt. Die Baixa (Untere Stadt) wurde im neoklassischen Stil neu aufgebaut und bildet bis heute das Herz der Stadt. Die elegante „Stadt der Entdecker“ liegt am Fluss Tagus und bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Stadtviertel, die es zu entdecken gilt. Besichtigen Sie Alfama, deren verwinkelte Gassen noch heute die Atmosphäre maurischer Zeiten atmen. Gehen Sie im Bairro Alto spazieren und hören Sie den melodiösen Klängen der Fado-Musik Portugals zu. Exkursionen ins Umland bringen Sie zum großzügig angelegten Palast von Queluz aus dem 18. Jahrhundert und dem Königlichen Palast von Sintra.

15.10.24
Gibraltar
07:00
19:00

Gibraltar liegt in der Nähe der südlichsten Spitze der Iberischen Halbinsel und überblickt die Straße von Gibraltar, die von Seefahrern als „Säulen des Herkules“ bezeichnet wurde. In der Vergangenheit war Gibraltar eine wichtige Basis für die britische Royal Navy. Am berühmtesten ist es für seine Population von Berberaffen und den „Felsen von Gibraltar“. Trotz langer Belagerungen im Laufe der Geschichte schien es, als könne den Felsen und seine Bewohner nichts und niemand zerstören oder zu Boden ringen. Das führte schließlich zu dem Ausdruck „fest wie der Felsen von Gibraltar“.

16.10.24
Motril
10:00
19:00
17.10.24
Alicante
08:00
19:00

In Alicante ist für jeden etwas dabei. Die historische Hafenstadt am Mittelmeer liegt an der berühmten Costa Blanca in der Region Valencia und hat alles, was man sich von einem Kurzurlaub am Mittelmeer erwartet, von lebendigen Straßencafés über weiße Sandstrände bis hin zu Museen mit wertvollen Meisterwerken. Besuchen Sie unbedingt auch die malerische Stadt Guadalest, eines der außergewöhnlichsten Reiseziele in ganz Spanien.

18.10.24
Palma de Mallorca
06:00

Mallorca, auch Majorca genannt, ist eine windumtoste Insel mit steilen, zerklüfteten Klippen und Olivenhainen, die zum Teil mehr als 1.000 Jahre alt sind. Mallorca ist dabei auch eine Insel der Widersprüche. Im Süden befinden sich die geschäftigen Touristenorte mit Hotels, Bars, Restaurants, Einkaufszentren und einem aufregenden Nachtleben. Im Norden wiederum finden sich felsige Täler, verschlafene, Bougainvillea-umrankte Dörfer und fesselnde Ausblicke. Palma wird von der atemberaubenden gotischen Kathedrale dominiert, die sich hoch aufragend über dem Ufer an der Stelle einer früheren Moschee befindet.

19.10.24
Barcelona, Spanien
06:00

Als eine der visuell schönsten Städte Europas vereint Barcelona die mittelalterliche Intimität seines gotischen Viertels und die Anmut und Herrschaftlichkeit seiner breiten Boulevards im Viertel Moderniste Eixample. Die Stadt war die Heimat des Architekten Antoni Gaudí, der hier seine Visionen der profunden Aussagen des Modernismus in der Kathedrale der Sagrada Familia, im Park Güell und in der Casa Milà meisterlich umsetzte. Schauen Sie sich die prächtigen Ausstellungen des Picasso Museums und der Miro-Stiftung an oder erkunden Sie Barcelonas leidenschaftlichen Charakter bei einer Flamenco-Darbietung.

Um den Luxus zu perfektionieren, setzt die Seven Seas Splendor auf jedes Detail und kombiniert exquisiten Stil und Komfort mit vorbildlichem Service, hervorragender Küche und Suiten mit Balkon. Lernen Sie das neueste Schiff in der Flotte von Regent Seven Seas Cruises kennen.

Casino
Connoisseur Club
Dance Floor
Theater

Atrium
Boutique
Business Center
Zentrum für kulinarische Künste
Aufzug
Wäscheservice
Aussichts-Lounge
Empfang

Sport an Deck
Joggingstrecke
Tennisplatz

Kartenraum
Golfnetze
Bibliothek
Shuffle Board

Schwimmbad

Compass Rose
Pool Grill
Prime 7
Veranda

Kabine

Reiseübersicht

15 Nächte mit der Seven Seas Splendor - - Abfahrt 04.10.2024

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team